Chorizo Empanadillas (Chorizo-Taschen)

Zutaten

  • 1 Kuchen- oder Blätterteig
  • 300g Chorizo (mittelscharf – scharf)
  • 1 Ei (oder etwas Kaffeesahne)

Zubereitung

  • Am besten eignet sich der fertig ausgewallte Kuchenteig (in der Schweiz überall erhältlich – wie heisst das in Deutschland?) oder Blätterteig
  • Den Teig in ca. 8x10cm grosse Rechtecke schneiden
  • Den Chorizo schälen und in kleine Würfel schneiden (je kleiner, umso besser)
  • Ein kleiner Haufen Chorizo auf die eine Teighälfte geben (so dass der Teig anschliessend noch zugeklappt werden kann)
  • Den Teig dem Rand entlang mit etwas Wasser anfeuchten und zusammenklappen
  • Mit einer Gabel den Rand festdrücken (damit der Teig zusammenhält, und weils schön aussieht)
  • Die Empanadillas mit Ei oder Kaffesahne bepinseln
  • Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad goldbraun backen (ca. 12-15 Minuten)

Variationen:

  • Zusätzlich zum Chorizo kann man geriebenen oder in kleine Stücke geschnittenen Manchego-Käse in die Taschen füllen.
  • Fein geschnittene, getrocknete Tomaten können ebenfalls zugegeben werden.
  • Wenn man den Chorizo mit Frischkäse mischt, werden die Taschen weniger trocken.
  • Bei Verwendung von Blätterteig die frisch gebackenen Taschen mit Paprikapulver bestreuen und warm servieren.